Download LAN-SDS

DOWNLOAD LSDS LIGHT TEA2 v1.8-  P8GR / TH1n / THR9i

LITE VERSION

TMO LIGHT BOS TEA2 v.1.8 P8GR Edition – GUI: Deutsch Kostenlose Einzel Lizenz 360 Tage (21 Downloads)
PIRA CZ Remote Tool (13 Downloads)
P8GR COM Port Treiber (11 Downloads)

————————————————————————————————————–

Benutzerhandbuch LAN-SDS 4 P8GR (11 Downloads)


Lizenz: YQXQ9-24GNS-Q6HTH-7XR6G-U97GN





DOWNLOAD LSDS FULL TEA2 v1-2020 – P8GR / TH1n / THR9i -inkl. neuem SQL SDS . Fragen Sie per Status aktuelle Informationen an.


DOWNLOAD Voll Version* –  GUI : DE

für den P8GR / TH1n zur Nutzung im TEA2 BOS Netz.  Diese auf den P8GR zugeschnittene Vollversion  kann auch für TEA1 Funkgeräte wie THR880i, THR9i; TMR880i, TH1n verwendet werden.

Trial Lizenzkey ist EZYQY-LE2X6-4MSJA-2YF6A-S2JY4

*als 32 oder 64 Bit Version

SQL SDS EDITION: Informationen per Statusnachricht anfragen

LAN-SDS v1-2020 – 32 bit v1 - 32 bit (7 Downloads)

LAN-SDS v1 -2020 64 bit v2 - 64 bit (6 Downloads)

LAN-SDSv1-2 SQL Datei für LAN-SDS v1 und v2 ist gleich*

Die notwendiigen LAN-SDS Tools wie Java, mariadb, usw gibts hier


Empfehlung! Callout EDITION wie v1-2020 zudem Anzeige der Callouts im Klartext => v2-2020

LAN-SDS v2  LAN-SDS v2 Vollversion (8 Downloads)

Demo Lizenzcode v2 : 14 Tage

 
YCESX-ZUKUF-DK5CT-6HIVG-U5WPD

LAN-SDS BOS Tools  LAN-SDS Tools (6 Downloads) create_lsds_maria_database

 


Versionsänderungen:.

Version 2020-v1 – letztes Update in Q1 2020

  • Korrektur: Senden der Text Nachricht als HEX Nachricht anstatt im Klartext,
  • Neuer Menüpunkt zum Thema Empfangsbestätigungen:  erte für Pos. / Neg. Empfangsbestätigungen setzen
  • SQL SDS: Erweiterung der Funktionalität auf Statusnachrichten, 32000 abfragbare Werte  derzeit erlaubt sind 20 ! Fragen Sie per Status Nachricht autom. Informarion aus der DB ab. LAN SDS sendet diese Info autom. per Textnachricht.
  • Coloured SDS – Übersicht der Einsatzrückmeldungen ( geordnet nach Teilnehmer (ISSI), Inhalt und Dringlichkeit (Farb Tabelle – 256 Farben)

Version:. 2020-v2

  • Anzeige der an Sie gerichteten Alarmen im Klartext. In der Version v1 wurden Callouts auf der AT Kommandoschnittstelle in Hex erkannt und als Pop Up Nachricht im Programm angezeigt, weil die v1-2020 Version auf das AT Kommando +CTSDSR achtet
  • In der v2 Version wird die Callout Hex Nachricht in Klartext gewandelt und im Programm als Pop Up Fenster angezeigt, im Unterfenster Unread Messages angezeigt und zeitgleich in Ihre lokale Datenbank wie zuvor in die Tabelle messageinbox abgespeichert. Die Datenbankstruktur bleibt bei der Version erhalten. Kopieren Sie das Configuration.txt File von der alten zur neuen Version und starten Sie dann erneut

Version 2020-v3

Version optimiert auf eingehende Callout Nachrichten. Eingehende Callout Alarme können in Datenbank durch 4 Filtern  wir zb nach job id gefiltert werden. Nachrichtenbereich “ungelesene / gelesene Nachrichten wurde vergrössert.








Haftungsausschluss

Auf Andreas Prauschke´s Webseiten bzw. auf von Andreas Prauschke betriebenen Webseiten zum Download bereitgestellten Treiber, Software-Programme und Tools sind geistiges Eigentum von Andreas Prauschke oder von als Software-Lieferanten auftretenden Dritten. Download und Nutzung dieser Treiber, Software-Programme und Tools sind nur gestattet, wenn die den Download ausführende Partei (im Folgenden als der Kunde bezeichnet) den folgenden Lizenzbedingungen und sonstigen Vereinbarungen (soweit zutreffend) zustimmt, die zwischen Andreas Prauschke oder dem Software-Lieferanten als dritter Partei und dem Kunden vereinbart werden.

Die Haftung in Bezug auf zum Download bereitgestellte Treiber, Software-Programme und Tools, beschränkt sich, soweit eine solche überhaupt besteht, auf die Bestimmungen der relativen Lizenzvereinbarungen. Mit Ausnahme der Haftung gemäß den genannten Lizenzvereinbarungen unterliegen Haftung und Gewährleistung seitens Andreas Prauschkes den folgenden Bestimmungen:

  1. Allgemeine Haftung Andreas Prauschkes für Treiber, Software und Tools, Haftungsbeschränkung

1.1. Obwohl Andreas Prauschke Treiber, Software und Tools sorgfältig testet, kann Andreas Prauschke keine Haftung übernehmen, dass Treiber, Software und Tools störungsfrei oder fehlerlos funktionieren. Außerdem übernimmt Andreas Prauschke keinerlei Haftung für die Inhalte auf seinen Internetseiten. Andreas Prauschkes Webseiten und deren Inhalte werden auf einer Basis “ohne mängelgewähr, wie bereitgestellt” veröffentlicht.

1.2. Die Nutzung von Material, welches über die Andreas Prauschke Webseiten per Download oder in anderer Weise beschafft wurde, erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Verantwortung des Kunden. Der Kunde trägt ausschliesslich selber die Verantwortung für mögliche Schäden an seiner Hardware oder für den Verlust von Daten, welche sich in der Folge von Downloads von den Andreas Prauschke Webseiten ergeben könnten.

1.3. Der Kunde trägt ausschliesslich selber die Verantwortung dafür, dass das heruntergeladene Material seinen Wünschen und Vorstellungen entspricht.

1.4. Vor der Installation von Treibern, Software-Programmen und Tools hat der Kunde die Handbücher und Installationsanleitungen für die Treiber, Software-Programme und Tools genau zu lesen und entsprechend zu befolgen.

1.5. Die Verantwortung für den Schutz von Daten und Ausrüstungen, welche im Zusammenhang mit den von den Andreas Prauschke Webseiten herunter geladenen Treibern, Software-Programmen oder Tools zum Einsatz kommen, obliegt ausschliesslich dem Kunden.

1.6. Andreas Prauschke gibt keine Gewährleistung für Richtigkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit von Aussagen, Informationen oder Unterlagen mit Bezug auf Treiber, Software-Programme und Tools, welche auf Andreas Prauschke Webseiten bzw. auf von Andreas Prauschke betriebenen Webseiten veröffentlicht werden.

1.7. Andreas Prauschke und seine Geschäftspartner haften in keiner Weise, weder ausdrücklich noch implizit, für unter anderem das Bestehen von Besitzrechten, für eine Vermarktbarkeit, die Eignung für einen bestimmten Verwendungszweck oder für die Wahrung von Schutzrechten.

1.8. Andreas Prauschke haftet nur bei vorsätzlichem und grob fahrlässigem Fehlverhalten. In keinem Fall haftet Andreas Prauschke für indirekte Schäden, Vertragsstrafen, spezielle, zufällige oder sonstige Folgeschäden oder für entgangene Gewinne und für Produktionsausfälle, unabhängig von deren Entstehen und deren rechtlichen Grundlagen.

1.9. In einigen Staaten ist der Haftungsausschluss oder die Haftungsbegrenzung gemäß vorstehender Klauseln nicht vorgesehen, sodass die oben genannten Einschränkungen möglicherweise dann nicht zutreffen. In diesen Staaten ist die Haftung von Andreas Prauschke und von content providern als dritte Partei und deren jeweiligen Agenten beschränkt auf den größten jeweils gesetzlich zulässigen Umfang.

1.10. Für den Fall der Unwirksamkeit der vorstehenden Haftungsklauseln gilt ergänzend was folgt:

Andreas Prauschke haftet uneingeschränkt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit (auch seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen) sowie für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Ebenso uneingeschränkt haftet Andreas Prauschke bei der Abgabe von Garantien und Zusicherungen, falls gerade ein davon umfasster Mangel die Haftung auslöst. Keine Beschränkung besteht auch bei der Haftung aus Gefährdungstatbeständen (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz). Eine etwaige Hhaftung nach den Grundsätzen des Rückgriffs des Unternehmers nach den §§ 478 f. BGB bleibt unberührt. Bei der sonstigen schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) ist die bei Andreas Prauschke verbleibende Haftung auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Im Übrigen ist die Haftung – gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere Ansprüche aus der Verletzung von vertraglichen Haupt- und Nebenpflichten, unerlaubter Handlung sowie sonstiger deliktischer Haftung) – ausgeschlossen. Gleiches (Ausschlüsse, Begrenzung und Ausnahmen davon) gilt für Ansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss. Für den Fall des Aufwendungsersatzes (mit Ausnahme desjenigen nach §§ 439 ii, 635 ii BGB) gilt dieser 1.10 entsprechend. Ein Ausschluss oder eine Begrenzung der Haftung wirkt auch für die gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Andreas Prauschke. Eine Umkehr der beweislast ist nicht bezweckt. Kardinalpflichten sind wesentliche Vertragspflichten, also solche Pflichten, die dem Vertrag sein Gepräge geben und auf die der Kunde vertrauen darf.

  1. Zusätzliche Beschränkung der Haftung in Bezug auf Treiber und Software Dritter:

2.1. Alle Fragen, Beschwerden oder Ersatzansprüche in Bezug auf Treiber und Software Dritter sind stets an den zuständigen Autor oder an die für die Entwicklung der Software zuständige Firma zu richten. Verantwortung oder Haftung Andreas Prauschkes für Dritte in Bezug auf Material solcher Dritter ist ausgeschlossen.

2.2. Andreas Prauschke gibt keine Gewährleistungen gleich welcher Art in Bezug auf die Qualität, Sicherheit oder Eignung von Treibern und Software-Programmen Dritter.

2.3. Andreas Prauschke ist nicht haftbar für Schäden, die dem Kunden im Zusammenhang mit der Nutzung, Änderung oder Verteilung von Software Dritter entstehen könnten.

2.4. Ziffer 1 gilt ergänzend.

  1. Wahl des Gerichtsstands, Rechtsprechung

3.1. Gültigkeit, Auslegung und Erfüllung dieser Bestimmungen unterliegen deutschem Recht. Die Anwendung der Bestimmungen des Kollisionsrechts (EGBGB) und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge im internationalen Handel (cisg) ist ausgeschlossen.

3.2. Die Parteien kommen überein, dass für alle im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung stehenden Streitfälle, Gerichtsverfahren, Klagen oder Untersuchungen ausschließlich deutsche Gerichte Zuständigkeit besitzen sollen.

3.3. Diese Vereinbarung unterliegt deutschem Recht. Falls zwischen den juristischen Fachbegriffen in der englischen und deutschen Version dieser Vereinbarung oder von Teilen davon Konflikte bestehen sollten, so hat eine Auslegung nach dem deutschen Sprach- und Rechtsverständnis Vorrang.

3.4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, einer Regelung zuzustimmen, durch die der mit der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung verfolgte Sinn und Zweck im wirtschaftlichen Bereich weitgehend erreicht wird.



I have read the disclaimer and fully accept the mentionned conditions (You need to accept in order to download the requested file).